Zum Inhalt springen Menü
24h Notdienst Kontakt
Suche Suche

Sie sind hier:

Kanalnetz


Wir kümmern uns um Ihr Abwasser!

In der Küche oder im Bad - überall, wo Abwässer entstehen, sorgen wir dafür, dass das verbrauchte Wasser - also das Abwasser - über das rd. 550 Klilometer lange Kanalnetz zu unseren fünf Kläranlagen fließt.

Ein unterirdisches System aus Kanälen und Schächten sammelt das Abwasser. Weiter fließt es dann in den Hauptabwasserkanal, der zur Kläranlage führt.

Aber ganz so einfach, wie es sich anhört, ist es nicht. In flächigen Regionen mit Streusiedlungen und weit auseinanderliegenden Einzelgebäuden ist die Abwasserentsorgung aufwendig. Große Entfernungen zu den Kläranlagen, Höhenunterschiede oder Rohrleitungen unter Gräben und Flüssen hindurch erfordern die Unterstützung von 136 Hauptpumpwerken und 328 Kleinpumpwerken.

Wie wird aus Abwasser sauberes Wasser?


Kanalreinigung / Kanalinspektion

Abwässer enthalten Inhaltsstoffe, die sich in den Kanälen absetzen und dort zu Verstopfungen und Störungen führen können. Um ein einwandfreies Abfluss-System zu garantieren, wird das Kanalnetz regelmäßig gereinigt (gespült).

Ein Kanal wird übrigens auch gespült, wenn eine Kamerauntersuchung ansteht. Die Bilder aus dem Inneren des Kanals geben Aufschluss über den Zustand der Rohre und helfen bei der Erstellung künftiger Sanierungspläne. 

Was passiert bei der Kanalreinigung und worauf sollten Sie achten? Das erfahren Sie hier!


Informationen


Wie werde ich über Leitungsspülungen informiert?

Unter "Aktuelles" erfahren Sie, ob wir in Ihrem Bereich Leitungsspülungen durchführen.
Aber auch in der örtlichen Presse werden Sie regelmäßig informiert.

Ansprechpartner

Markus Rakel
Wasserverteilung / Kanalisation

05931 9300-50
markus.rakel@remove-this.tavbm.de

Zurück zum Seitenanfang