TRINK-WASSER-ERLEBNIS-PFAD

Mit dem TWE-Pfad führt der TAV "Bourtanger Moor" Groß und Klein in die Problematik des Grundwasserschutzes ein und spannt einen informativen Bogen vom natürlichen Wasserkreislauf bis hin zur Aufbereitung von Brauchwasser.

DER TRINK-WASSER-ERLEBNIS-PFAD (TWE-PFAD)

Trinkwasser ist unser wichtigstes Nahrungsmittel und kann sozusagen im "Hahnumdrehen" jederzeit gebraucht werden. Doch genau in diesem Selbstverständnis liegt gleichzeitig auch unsere große Verantwortung gegenüber Umwelt und Zukunft. Die bewusste Schonung der Ressourcen sollte deshalb für jeden Menschen selbstverständlich sein.

Im Jahr 1998 hat der TAV, direkt am Wasserwerk in Geeste/Varloh, auf ca. 10.000 qm Fläche einen Lehrpfad errichtet, der den Menschen Einblicke in den Kreislauf des Wassers gewährt und Praxis-Tipps rund um das Thema "Trinkwasser" vermittelt.

Verteilt auf die drei Themenbereiche "Wasser", "Abwasser" und "Landwirtschaft" werden die Besucher mittels Lehrtafeln und einer Reihe echter Exponate aus dem Betriebsalltag des TAV kompetent und detailliert informiert.

Im Wasserspar-Armaturenraum des Wasserwerkes wird den Besuchern schließlich aufgezeigt, wie man mit modernen Armaturen und technischen Einrichtungen den Wasserverbrauch deutlich reduzieren kann.

Der TWE-Pfad stößt nicht nur im Verbandsgebiet auf großes Interesse:
Schulklassen aus dem gesamten Kreisgebiet, interessierte Familien und Gruppen nutzen den Lehrpfad, um auf spielerische, unterhaltsame Art den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Wasser zu erlernen.