Wasserzähler bis zum Jahresende ablesen

11. Dezember 2017

zurück



Der Trink- und Abwasserverband „Bourtanger Moor“ (TAV) bittet alle Kunden im Versorgungsgebiet, Ihren Wasserzählerstand bis zum 31.12.2017 dem TAV mitzuteilen. Als Abrechnungszeitraum gilt der 1. Januar bis 31. Dezember 2017.


Zählerablesung und Jahresabrechnung

Der TAV "Bourtanger Moor" hat die Ablesekarten für die diesjährige Wasserzähler-Selbstablesung an alle Kunden im Versorgungsgebiet verschickt. Die Wasserzählerstände können Sie bequem bis zum Jahresende mitteilen. Die abgelesenen Zählerstände werden tagesgenau erfasst und im Anschluss auf den 31.12.2017 hochgerechnet. Diese Werte dienen als Grundlage für die Jahresab-rechnung 2017 und zur Festsetzung der künftigen Abschlagszahlungen. Die Jahresabrechnungen werden Ende Januar 2018 verschickt.

Zählerstand mitteilen

Sie haben mehrere Möglichkeiten, die abgelesenen Zählerstände an den TAV zu melden:

1. ONLINE:
Am einfachsten und schnellsten geht es online - ob direkt per QR-Code (Code mit Smartphone oder Tablet einfach scannen) oder unter www.tavbm.de/ablesung. Dort müssen Sie nur noch die fehlenden Angaben zum Zählerstand und Ablesedatum ergänzen. Fertig! Außerdem nehmen alle Kunden, die dem TAV ihren Zählerstand online melden, automatisch an einer Verlosung mit tollen Sachpreisen teil.

2. ABLESEKARTE:
Ablesekarte einfach ausfüllen und kostenlos an den TAV per Post zurückschicken oder per Fax an die Nr. 05931 9300-925 übermitteln.

3. TELEFON:
Selbstverständlich können Sie die Zählerstände auch telefonisch unter den Rufnummern 05931 9300-25 oder -26 mitteilen.

Kundenservice

Bei Fragen steht Ihnen der TAV-Kundenservice unter folgenden Tel.-Nr. 05931 9300-26 (Frau Driese) und -25 (Herr Klene) oder per E-Mail (kundenservice@tavbm.de) gerne zur Verfügung. Selbstverständlich ist auch eine persönliche Beratung in der Schwefinger Str. 18 in 49744 Geeste-Varloh möglich. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr.

Ihr
Trink- und Abwasserverband (TAV)
„Bourtanger Moor“
Die Geschäftsführerin