Preisanpassung für Abwasser beim TAV "Bourtanger Moor"

22. Dezember 2015

zurück



Der Ausschuss des TAV „Bourtanger Moor“ beschloss am 17.12.2015 die Preise im Abwasserbereich anzupassen.


Für die nächsten Jahre ist mit steigenden Kosten zu rechnen, insbesondere durch die Neufassung der Klärschlammverordnung, die Verschärfung der Düngemittelverordnung, den geplanten Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung und den Verbot des Einsatzes von synthetischen Polymeren zur Überschussschlammeindickung.

Die Grundpreise im Abwasserbereich müssen daher nach einer Entgeltkalkulation, die der TAV „Bour-tanger Moor“ hat durchführen lassen, leicht angehoben werden. Die monatliche Belastung steigt ab dem 01.01.2016 für einen Haushalt mit üblicher Zählergröße um 50 Cent von 5,00 € auf 5,50 €. Die Grundgebühren für die sogenannten Gartenzähler werden z. B. für einen Wasserzähler Qn 2,5 von 1,17 € auf 1,55 € pro Monat erhöht. Die gute Nachricht: Die verbrauchsabhängigen Arbeitspreise bleiben stabil und im Trinkwasserbereich stehen 2016 keine Gebührenerhöhungen an. Alle Preise und Gebühren werden kostendeckend kalkuliert. Der Verband verfolgt keine Gewinnerzielungsabsicht.


Trink- und Abwasserverband (TAV)
"Bourtanger Moor", Geeste